Jazz Modern Dance SVE

Saisonarchiv LNE

2018 1. Bundesliga

„Schuld“

Choreographie: Anna-Katharina Kriete & Tomislav Jelicic
Training: Anna-Katharina Kriete & Tomislav Jelicic 
Musiktitel: „Johannes Passion“ von J.S. Bach

Ergebnisse
03.03.2018 Unterbach | 5 3 4 4 3 | Platz 4
14.04.2018 Wolfsburg | 3 4 3 4 3 | Platz 3
05.05.2018 Dinslaken | NA | Platz 12
02.06.2018 Großostheim | 3 4 3 5 3| Platz 3

17.06.2018  Hamburg – Deutsche Meisterschaft | 4 3 4 4 4 3 3 | Platz 4

TänzerInnen
Alan Gonzalez Bravo, Andreas Schmidt, Anna-Maria Liebhoff, Anne Sophie
Sauer, Charlotte Grigoleit, Gioia De Piccoli, Isabella Mölders, Julien Müller, Kristina
Krieger, Kristy Medina, Luca Pelligrini, Moe Gadota, Zoe Eleftheriou sowie Calvin
Bernauer, Clara Kesselmann, Marlene Kahl, Nazuki

2017 1. Bundesliga

 

„Don´t you see?“

Choreographie: Anna-Katharina Kriete  und Tomislav Jelicic
Training: Anna-Katharina Kriete & Marc Bongardt
Musikarrangement: Marc Bongardt
Musiktitel: „Empty Walls“ von Sergej Tankian

Ergebnisse
11.03.2017 Schermbeck | 4 3 2 3 5  | Platz 3
29.04.2017 Großostheim | 2 7 2 4 2 | Platz 2
06.05.2017 Wilsdruff | 2 2 4 1 2 | Platz 2
20.05.2017 Saarlouis | 1 2 2 2 2| Platz 2

17.06.2017  Ludwigsburg – Deutsche Meisterschaft | 4 2 2 4 3 2 3 | Platz 3

Dezember 2017 Polen – Weltmeisterschaft | Platz 9

TänzerInnen
Andreas Schmidt; Anna-Maria Liebhoff,  Anne Sophie Sauer, Charlotte
Grigoleit, Clara Nora Rabeler,  Jamila Franzen (Jamie), Isabella Mölders; Julien Müller Kristina
Krieger, Magdalena Dudek, Natalia Lasarenko, Sarah Maria Scheffler (Ria), 

2016 2. Bundesliga

„…of
a feather“

Tänzerisch inspirierte uns die Bewegungssprache der Zugvögel und das dritte
Element zur Nachahmung. Isolierte und minimalistische Kontraktionen sowie das
impulsartige Auffliegen eines Schwarmes lieferten uns Ideen zur
Weiterentwicklung.

Lebendig, agil, aber auch schwebend, anmutig und präsentierend.

Weite, weiche und fließende Bewegungen dieses Jahr im Fokus, auch sind die
räumlichen Positionswechsel der einzelnen Tänzerinnen auffällig. Der Flug der
Zugvögel, und die dabei am Himmel entstehenden faszinierenden Formationen
standen Pate für unsere Verschiebungen und Verschachtelungen.

Vögel sind einerseits Einzelgänger und doch fügen sie sich zu Schwärmen
zusammen. Sie bilden Formationen, stoben auseinander und interagieren mit
anderen Gruppen oder einzelnen. Fliegen, ankommen, landen, wieder abheben,
weiterziehen, wieder ankommen…

Leicht, schwebend und „chillend“, lassen wir uns dieses Jahr von einem Song
„Herberts“ über die Fläche tragen. Die gewählte Musik besticht durch ihre
Dynamik und Vielschichtigkeit. Elektronische Beats paaren sich mit treibenden
Streichinstrumenten und teils lebendigem, teils beruhigendem Gesang. So
entsteht auch musikalisch eine Verbindung zwischen der Höhe und dem Boden.
Ferner verbirgt sich in dem gewählten Musikstück eine Doppeldeutigkeit. Als
„Birds of a feather“ bezeichnet man Menschen von einem Schlag, mit einem Ziel
oder mit der gleichen Einstellung. Eine Aussage, die auch beim Tanzen in der
Gruppe Bedeutung findet…

Choreographie: Anna-Katharina Kriete
Training: Anna-Katharina Kriete & Marc Bongardt
Musikarrangement: Marc Bongardt
Musiktitel: „Birds Of A Feather“ von Herbert

Ergebnisse
2016-02-20 Ibbenbühren | 1 1 1 2 3 | Platz 1
2016-03-12 Brühl | 1 1 1 1 2 | Platz 1
2016-04-23 Berlin | 1 1 1 2 2 | Platz 1
2016-05-21 Schöningen | 1 1 1 1 2 | Platz 1

Juni 2016 Dresden – Deutsche Meisterschaft | Platz 4

Dezember 2016 Polen – Weltmeisterschaft | Platz 10

Tänzerinnen
Anna Kriete, Anna-Maria Liebhoff, Annalena Mielke, Anne Sophie Sauer, Charlotte Grigoleit (Lotti), Fiona Zinder, Jamila Franzen (Jamie), Katja Stand,  Kristina Krieger, Magdalena Dudek, Sarah Maria Scheffler (Ria)

2015 Newcomer Pokal, Ranglisten & Deutschlandpokal Solo

Katja

Newcomer Pokal Dülmen 2015
Solo Annalena | Platz 8
Solo Anna-Maria |  Platz 9

Lotti

Ranglistenturnier Mannheim 17. Oktober 2015
Solo Kristina | Platz 5
Solo Lotti | Platz 11
Solo Veronica | Platz 13
Solo Jamie | Platz 25
Solo Sarah | Platz 22
Solo Katja | Platz 25

Jamie

Veronica

Ranglistenturnier Hamburg 24. Oktober 2015
Solo Katja | Platz 10
Solo Lotti | Platz 11
Solo Jamila | Platz 13
Solo Anna | Platz 13
Solo Sarah | Platz 23
Solo Kristina | Platz 1

Deutschlandpokal 14. November 2015
Solo Kristina | Platz 2
Solo Lotti | Platz 13
Solo Anna | Platz 15
Solo Katja | Platz 20

Weltmeisterschaft 11. Dezember 2015
Solo Kristina | Platz 30

2015 Regionalliga

„Aprés moi le deluge“ <>“Nach mir die (Sint)flut“ ist die Kernaussage
der Choreographie Diluvian. Ob man diesen Ausspruch als rücksichtslose
Gleichgültigkeit oder als unbeschwerte Lebensweisheit deuten möchte, überlassen
wir der Interpretation des Zuschauers. Wir zeigen einen ständigen Wechsel
zwischen Ordnung und Chaos; Zuwendung und Abwendung, und eine musikalische
Steigerung bis hin zur alles überschwemmenden Flutwelle.

Choreographie: Anna-Katharina Kriete
Training: Anna-Katharina Kriete & Marc Bongardt
Musikarrangement: Marc Bongardt
Musiktitel: „Après moi“ von Peter Gabriel

Ergebnisse
2015-03-14 Berlin | 1 1 1 2 3 | Platz 1
2015-04-18 Celle | 1 1 1 1 1 | Platz 1
2015-05-09 Cottbus | 1 1 1 1 1 | Platz 1
2015-05-31 Hamburg | 1 1 1 1 1 | Platz 1

Tänzerinnen
Anna-Maria Liebhoff, Annalena Mielke, Charlotte Grigoleit (Lotti), Fiona
Zinder, Jamila Franzen (Jamie), Kristina Krieger, Lisa Marie Traxler,
Sarah Maria Scheffler (Ria), Veronica Knopp

2014 Solo/Duo

Lotti

Fiona

Newcomer Pokal Dülmen 6. Sept. 2014
Hauptgruppe I Leistungssport
Solo Lotti | Platz 1
Solo Fiona | Platz 6

Hauptgruppe II Breitensport
Solo Ina | Platz 2
Solo Andrea | Platz 3

Ina

Andrea

Sarah

Ranglistenturnier Walldorf  20. Sept. 2014
Solo Kristina | Platz 3
Solo Sarah | Platz 4
Solo Dascha | Platz 10
Solo Jamila | Platz 11
Solo Lotti | Platz 11
Solo Fiona | Platz 25 von 40
Duo Darstina | Platz 5
Duo Jamiona | Platz 9

Jamie

Dasha

Kristina

Ranglistenturnier Mannheim 11. Okt. 2014
Solo Kristina | Platz 3
Solo Fiona | Platz 8
Solo Jamie | Platz 12
Solo Sarah | Platz 12
Solo Dascha | Platz 16
Solo Canay | Platz 27 von 40
Duo Darstina | Platz 5
Duo Jamiona | Platz 12

Solo Kristina | Platz 3
Solo Fiona | Platz 8
Solo Jamie | Platz 12
Solo Sarah | Platz 12
Solo Dascha | Platz 16
Solo Canay | Platz 27 von 40
Duo Darstina | Platz 5
Duo Jamiona | Platz 12

Ranglistenturnier Drensteinfurt 25. Okt. 2014
Solo Kristina | Platz 1
Solo Dascha | Platz 6
Solo Jamie | Platz 9
Solo Fiona |  Platz 9
Solo Sarah | Platz 13 von 42
Duo Darstina | Platz 4
Duo Jamiona |Platz 16

Deutschlandpokal Wuppertal 8. Nov. 2014
Solo Kristina | Platz 3
Solo Dascha | Platz 7
Solo Jamie | Platz 16
Solo Sarah | Platz 16
Solo Fiona | Platz 16

Kristina

Weltmeisterschaft 09.-13.Dez. 2014
Solo Kristina | Platz 4

2014 Oberliga – Freude^10

Freu|de [‚freyde] die; -,-n: Gefühl des Frohseins: Syn.: Begeisterung,
Glück, Lust, Seligkeit, Jubel, Wohlgefalllen.

Geteilte Freude ist doppelte Freude. Der Grundgedanke des Volkstanzes
inspirierte LNE für diese Saison gemeinsam, Seite an Seite, Miteinander zu
tanzen und Emotionen von Freude in unterschiedlichen Facetten zu
interpretieren.

Jeder ist einzigartig und gleichzeitig Teil des Ganzen. Jeder hat seine
eigene Farbe.. Mit welchen Farben verbinden uns unsere Mit- Menschen?

„FarbenFroh“ wollten wir unsere Freude teilen. Das zu vermitteln, darin
bestand die Aufgabe.

Choreographie & Training: Anna-Katharina Kriete
Raumkonzept & Coaching: Marc Bongardt
Musikarrangement: Marc Bongardt
Musiktitel: Balkanmedley

Ergebnisse
2014-03-09 Berlin | 1 1 2 2 5 | Platz 1
2014-04-05 Peine | 1 1 2 2 3 | Platz 2
2014-05-11 Schöningen | 1 1 2 2 3 | Platz 2
2014-05-18 Cottbus | 1 1 1 2 3 | Platz 1

Tänzerinnen
Andrea Effinger, Anna-Maria Liebhoff, Anna-Katharina Kriete, Canay
Dörtyol, Charlotte Biercamp, Charlotte Grigoleit (Lotti), Fiona Zinder, Hanna
Goossens, Ina Spitzer, Jamila Franzen (Jamie), Janessa Jenkins, Kristina
Krieger, Marnie Weingart, Mona Isabell Suck, Sarah Maria Scheffler (Ria), Wiebke
Schwittay

 2013 Solo/Duo/Small Group

Mona

Kristina

Hanna

Ranglistenturnier Wetzlar 8. Sept. 2013
Solo Jamie | Platz 12
Duo Sarah & Jamie | Platz 12
Small Group | Impavidus

Anna

Jamie

Ranglistenturnier Saarlouis 5.Okt. 2013
Solo Kristina | Platz 7
Solo Mona | Platz 10
Solo Sarah | Platz 13
Solo Hanna | Platz 13 von 32

Ranglistenturnier Wuppertal 19. Okt. 2013
Solo Jamie | Platz 2
Solo Kristina | Platz 4
Solo Sarah | Platz 9
Solo Mona | Platz 19
Solo Hanna | Platz 25 von 30
Duo Sarah & Jamie | Platz 9 von 23

Sarah

Deutschland-Pokal 2. Nov. 2013
Solo Kristina | Platz 6
Solo Sarah | Platz 14
Solo Jamie | Platz 21 von 24
Duo Sarah & Jamie | Platz 16-18 von 21

2013 Verbandsliga – Impavidus

Impavidus (lat.=furchtlos)

Wovor du wegläufst und wonach du dich sehnst, beides ist in Dir. Finde die
Motivation, um dem zu trotzen was dich zurückhält. Steh auf und sei furchtlos.

Es geht um die Überwindung von eigenen Grenzen und darum, Mut zu entwickeln,
gemeinsam die Isolation zu überwinden in der wir oft gefangen sind.

Devided we Fall, United wie stand. Dieser Gedanke spiegelt sich bei
Impavidus wieder.

Choreografie & Training: Anna-Katharina Kriete
Raumkonzept & Coaching: Marc Bongardt
Musik: TSFH- „Archangel“ sowie Auszügen aus Texten von William Shakespeare.

Ergebnisse
2013-03-02 Berlin | 1 1 2 3 4 | Platz 1
2013-04-20 Lehre | 1 1 1 2 3 | Platz 1
2013-05-12 Hamburg | 1 1 1 1 2 | Platz 1
2013-05-26 Wolfenbüttel | 1 1 1 1 2 |Platz 1

Tänzerinnen
Anna-Maria Liebhoff, Anna-Katharina Kriete, Charlotte Biercamp,
Hannah Grütter, Ina Spitzer, Jamila Franzen (Jamie), Jasmin Knop,
Mascha Kern, Natalia Lasarenko, Sarah Maria Scheffler (Ria)

2012 Landesliga – Va.Rekai

„Va.Rekai“  bedeutet in der Sprache der rastlosen Roma „Wo/wohin auch
immer“.

Wo immer wir sind, wollen wir uns frei tanzen. Am Ende sind wir dort
angekommen wo wir angefangen haben, aber durch das Tanzen haben wir uns von
jeglicher Beklommenheit befreit.

Choreografie & Training: Anna-Katharina Kriete
Raumkonzept & Coaching: Marc Bongardt
Musikarrangement: Marc Bongardt
Musiktitel: „Ninkou Latora“ von Violane Corradi

Ergebnisse
2012-02-26 | Schöningen | 1 1 1 1 1 | Platz 1
2012-03-17 | Celle | 1 1 6 1 1 | Platz 1
2012-05-12 | Hamburg | 1 1 1 1 1 | Platz 1
2012-06-10 | Selsingen | 1 2 1 1 1 | Platz 1

Tänzerinnen
Anna-Maria Liebhoff, Anna-Katharina Kriete, Hannah Grütter, Jasmin Knop, Irma Preller, Lara Hahnel, Lina Hampel

Nach oben scrollen