Jazz Modern Dance SVE

Abschlussbericht „Entropy“ Saison 2019

“In an isolated system, entropy can only increase…” es ist schwer zu fassen, was Entropie eigentlich ist und genauso kompliziert ist manchmal das Leben.
Hier spiegelt sich wider, was der zweite Hauptsatz der Thermodynamik festhält. Wie oft denkt man an diesen einen Tag zurück, an dem doch einfach alles hätte anders laufen sollen und man kann es einfach nicht zurücknehmen?
So rollt die Verstrickung unser aller Leben unaufhaltbar voran, wird komplizierter und man muss im Laufe der Zeit lernen, mit diesen unumkehrbaren Erlebnissen zu leben.

Schon im Trainingslager hatten wir uns sehr mit der Bedeutung unseres Stückes auseinandergesetzt und was es für jede von uns persönlich heißt. Nun zum Ende der Saison vertieften wir uns noch einmal mehr, jeder in seine individuelle, Geschichte hinter den Bewegungen. Positiv oder negativ bei jeder von uns anders. Verändert hat es uns alle denn letztendlich ist alles Geschehene unumkehrbar.

Auch ein Saisonabschluß bringt immer eine gewisse Entropie mit sich. Egal wie sehr wie uns bemühen, es kann nie wieder eine Saison wie diese geben, man kann einen Durchgang niemals wieder genauso tanzen. Beim letzten Turnier hat man immer ein lachendes und ein weinendes Auge. Das letzte Mal dieses Stück, das letzte Mal mit dem Team in dieser Besetzung.
Umso mehr freuten wir uns, dass bei diesem Mal wirklich mit dem gesamten Team noch einmal gemeinsam auf der Fläche stehen durften, nur unsere Co-Trainerin Charlotte musste aus der Ferne mitfiebern.
Auch wenn vielleicht nicht jede Linie genau dort war wo sie sein sollte, so tanzten wir doch mit ganzer Hingabe und genossen einfach das Gefühl der Gemeinsamkeit. Was können wir mehr verlangen?

Als Bonus konnten wir einen tollen 4. Platz mit nach Hause nehmen und in der Gesamtwertung der Tabelle sogar den 3. Platz ergattern.

Die ausgiebigen Feierlichkeiten dazu werden auch brav auf den Feiertag der Folgewoche verlegt. Es soll ja kein Training ausfallen 😊

Wir freuen uns nämlich auch schon wahnsinnig wieder etwas Neues zu beginnen und neue Dinge auszuprobieren. Schließlich ist nach der Saison vor der Saison und wer wären wir denn wenn wir das nicht mit neuem Mut angehen würden?

Abschlussbericht „Entropy“ Saison 2019
Nach oben scrollen